Kadersichtung in der Fränkischen Schweiz

2014-05-31-gruppenfoto-FS

Seit September 2013 bereiten sich Marathonis des Laufclub 21 auf die Besteigung der Zugspitze vor.

Trainings mit unterschiedlichen Schwerpunkten wie Koordination, Ausdauer, Höhentraining, Handling mit Karabiner und Seil, Gleichgewicht und Stockeinsatz, wurden bereits durchgeführt.

Am 31. Mai war es endlich so weit! Anita hatte in die Fränkische Schweiz eingeladen, um sich persönlich von den Fortschritten der Marathonis zu überzeugen. Die Vorfreude, Anita und andere Laufclubler wieder zu treffen war sehr groß! Die Wettervorhersage prognostizierte bestes Wanderwetter. Nachdem Anita uns alle begrüßt, den netten Bergführer Hans vorgestellt hatte, ging es auch schon los. Hans verteilte die Klettergurte und Klettersteigsets an alle Marathonis. Nach einer kurzen Eingehphase, natürlich bergauf, legte Hans einen Klettersteig in eine steile Felsflanke. Mit Klettersteigset ausgerüstet war das Klettersteiggehen eine spannende Herausforderung für Marathonis gleichermaßen wie für Coachs. Alle begingen den Klettersteig erstaunlich gut, ohne Probleme! Unsere Marathonis haben große Fortschritte gemacht seit letztem Treffen im September. So war es auch nicht verwunderlich, das ein späterer Klettersteig mit Leichtigkeit bewältigt wurde. Keine Spur von Unsicherheit oder Angst bei unseren Marathonis zu beobachten! Am Ende des Tages ist Anita sich sicher! Alle Marathonis haben so gut trainiert, dass sie als echte Gipfelstürmer eingestuft werden. Jetzt heißt es nur noch, gelerntes zu festigen, Kondition weiter ausbauen, und freuen auf August, dem Termin der  Zugspitzbesteigung.

Wir danken Anita und Hans für das schöne Erlebnis in der schönen Fränkischen Schweiz.