Marathonis engagieren sich für den 3. i-Lauf in Gelnhausen

2014-03-laufclub21-hilft

Das lässt sich der Laufclub 21 nicht nehmen!

Am Samstag den 22. März trafen sich die Marathonis und Coaches aus Gelnhausen, um die Finisherbeutel für den 3. i-Lauf zu packen.

Die Läufer werden auch in diesem Jahr wieder die schönen „AOK-Finisherbeutel“, gefüllt mit Leckereien von Dr. Soldan, erhalten. Bereits routiniert im Ablauf ging unseren Marathonis das Packen der 500 Taschen schnell von den Händen. Innerhalb eineinhalb Stunden waren alle Beutel gepackt und verstaut. Jetzt warten sie nur noch darauf von den Läufern gegen Abgabe ihrer Startnummer am 6. April beim 3. i-Lauf auf der Sportanlage Gelnhausen abgeholt zu werden.

Im Anschluss kamen die Marathoni-Eltern hinzu. Bei Kaffee und Kuchen besprachen wir gemeinsam die nächsten (Lauf-)Termine.

Die Lebenshilfe Gelnhausen bedankt sich bei Marathonis:

Tina, Lisa, Sebastian, Noah, Nico, und den Coaches:

Tanja, Britta, Bettina, Sabine und Barbara-Ann für das erbrachte Engagement.