Klaus Thierolf und Johanna Schenzielorz überreichen 900 € an den Laufclub 21 Gelnhausen

2013-07-20-spendenübergabe-laufwerk
 
Am Samstag war das „Laufwerk“ Fachgeschäft für Ausdauersport in Gelnhausen, Treffpunkt für den Laufclub 21 und Lebenshilfe Gelnhausen.

Klaus Thierolf, Vereinsvorsitzender des Laufteam Gelnhausen und Johanna Schenzielorz, Inhaberin des Laufwerk, konnten dem Vertreter der Lebenshilfe Gelnhausen, eine willkommene Spende von 900 Euro überreichen.

Der Spendenbetrag war beim 14. Sommernachtslauf am 19. Juni am Hufeisen zusammengekommen. Zum Großteil aus dem Erlös der „Spendenlauf T-Shirts“. Trotz tropischer Hitze hatten sich zahlreiche Läufer eigefunden, wiederholt auch der Laufclub 21 aus Gelnhausen. Das war für alle eine bereichernde Erfahrung, behinderte und nichtbehinderte Athleten laufen gemeinsam und es ist ganz selbstverständlich.

Der gerade erst erlebte Triathlon des Laufclub 21 in Roth am vergangenen Wochenende, war Gänsehautfeeling pur beschreibt Schenzielorz, die als Zuschauerin vor Ort war.
Wir möchten den Laufclub 21 in der Region mit ihrer Trainerin Barbara-Ann Walter mit dieser Spende unterstützen und fördern. Barbara-Ann Walter bedankt sich im Namen der Marathonis für die Spende.

Ein Dank geht auch an die ehrenamtlichen Trainerinnen Tanja Deister und Bettina Müller, die den Laufclub 21 hier in Gelnhausen mit allen Kräften unterstützen. Ohne deren Engagement geht gar nichts, so Barbara-Ann Walter.
Gerne möchten wir, dass die erfolgreiche Arbeit von Barbara-Ann Walter fortgeführt wird bekräftigt der Vereinsvorsitzende der Lebenshilfe, Gerhard Jackel.
Johanna Schenzielorz und Barbara-Ann Walter sind bereits im Gespräch für eine gemeinsame Aktion in 2014. Mehr wird noch nicht verraten.