2012-lebmallogo

Alle Termine des LebMal-Clubs sind bis zur Sommerpause abgesagt.

Der erste Termin ist danach für den 11. August 2020 angesetzt!

 

Der LebMalClub ist ein Kooperationsangebot der Lebenshilfe Gelnhausen und dem Malteser Hilfsdienst.

Alle vierzehn Tage Dienstags abends treffen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den Räumen unserer Geschäftsstelle in der Gelnhäuser Str. 94, Linsengericht-Altenhaßlau zu gemeinsamen Aktivitäten.

Die Treffen dauern jeweils von 19.00 bis 21.00 Uhr.

Ansprechpartner...

... für die Malteser: Gerald Zipf Tel. 0177 528 42 57
und Dieter Klumb Tel. 0171 892 38 06
... Gruppenleitung: Karin Ickes Tel. 0163 38 15 404


Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter und stellen den Kontakt zu den Ansprechpartnern her. Rufen Sie uns an.
Sie erreichen sie den Leb-Mal-Club per mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

LebMal extra - Disco - Kino - Kegeln

ist eine gestaltete Freizeitmöglichkeit für Menschen mit und ohne Behinderung, aber
bedeutet keinen organisierten Fahrdienst durch den Malteser Hilfsdienst, sondern eine
eigenständige Organisation zum Treffpunkt und wieder nach Hause zurück ist erforderlich!
Tipp: Nutzt doch den Familienentlastenden Dienst (FED): 06051/ 9218 - 3

Beitrittsformular für die Lebenshilfe-Gelnhausen

 

Hinweise:

Eine permanente Beaufsichtigung der Menschen mit Behinderung kann den gesetzlichen VertreterInnen nicht zugesichert werden.

Darüber hinaus ist der LebMalClub eine organisierte Freizeitaktivität, welches auf dem Prinzip der Freiwilligkeit beruht. 

Dennoch empfehlen wir unseren Besucherinnen und Besuchern eine Mitgliedschaft in der Lebenshilfe Gelnhausen.

Fotos, die während der Angebote gemacht werden dienen der Dokumentation und als Erinnerung für die Besucher und Besucherinnen.  
Besucher und Besucherinnen bestätigen durch die freiwillige Teilnahme, dass keinerlei Rechtsansprüche im Zusammenhang der Verwendung der Fotoaufnahmen bestehen.