Lernen mit dem BWMK und BiP

Download: Fragebogen

Wie Sie wissen, arbeitet das Behindertenwerk mit BiP Main-Kinzig (Bildungspartner
Main-Kinzig, ein Zusammenschluss aus Volkshochschule, Akademie für
Gesundheit und Campus berufliche Bildung) zusammen, um die
Bildungsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung im Main-Kinzig-Kreis
weiter auszubauen.


Gleichzeitig bieten wir im Bereich Gesundheit zwei Kurse an, um unsere
Kompetenzen im BWMK einer breiten Interessentenschar zugänglich zu machen.
(Seite 72/73): "Gesund am Arbeitsplatz - Wenn Arbeit krank gemacht hat"
sowie "Seelisch gesund".

In einem ersten Schritt haben wir einen Fragebogen entwickelt,
um die Bildungswünsche von Menschen mit Lernschwierigkeiten zu ermitteln.

Dieser Fragebogen und die Kooperation BWMK/BiP sind unter dem Motto
"Bildung inklusive" im aktuellen VHS-Programm (1.Halbjahr 2011) dargestellt
(Seite 114/115).

 

Wer Interesse, Fragen oder Anregungen zu diesem Themenschwerpunkt
hat, kann sich gerne an
Dorothee Müller (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder
Dr. Karsten Rudolf (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
wenden.