Reittherapie

Frau Herbert vom Talhof in Gelnhausen - Meerholz bietet für die

Lebenshilfe Gelnhausen Einzel- und Gruppentherapie an.

2011hippotherapie-1

 
Die Hippotherapie ist eine physiotherapeutische Einzelbehandlung auf neurophysiologischer Grundlage mit und auf dem Pferd. Sie stellt eine wertvolle Ergänzung neurophysiologischer/krankengymnastischer Behandlungen dar.

Die Therapie findet in der Gangart Schritt statt, da sich in dieser Bewegungsform die neurophysiologisch wirksamen Elemente voll entfalten können, deren Basis die verwandten Bewegungsmuster von Mensch und Pferd sind. Die dabei entstehenden Impulse ermöglichen ein gezieltes Training der Haltungs- Gleichgewichts- und Stützreaktionen sowie eine Regulierung des Muskeltonus.

Besonders geeignet ist die Behandlung mit Hilfe des Pferdes bei Schädigungen oder Funktionsstörungen des Zentralnervensystems und des Stütz- und Bewegungsapparates. Durch die Hippotherapie können vor allem neurologische Krankheitsbilder, sowie auch Motivation, Aufmerksamkeit und das Gefühl Teil einer Gruppe zu sein, günstig beeinflusst werden.
Die Hippotherapie dauert jeweils 30 Minuten und wird sowohl auf Klein- sowie auf Großpferden durchgeführt.
 
Frau Herbert ist zu erreichen:
 
Telefon: 0177 68 88 398
oder per Mail