Laufclub 21 startet mit BWMK-Staffel beim Frankfurt Marathon

Bei optimalem Wetter, Sonne und besten Temperaturen gaben Profis und Hobbyläufer beim Frankfurt Marathon ihr Bestes. Neben den 16.000 Marathonläufern, gingen 2.000 Staffeln an den Start. Mit dabei: Zwei inklusive Staffel-Teams des BWMK. Menschen mit und ohne Behinderung bilden ein Team. Von den Marathonis aus Gelnhausen waren mit dabei: Tina Fuchs, Noah Lorenz und Nico Habersack. Mächtig aufgeregt waren unsere Läufer bereits am Samstag. Beim Abholen der Startunterlagen hatten sie Gelegenheit Marathonluft auf der Marathonmall und der Nudelparty zu schnuppern. Beeindruckt vom roten Teppich in der Festhalle, stieg die Aufregung auf ihren großen Tag nochmal an!

2016 10 30 fm marathon 700

Pünktlich um 10:30 Uhr ging es dann am Sonntag für die Teamläufer los. Eine Staffel bestand aus vier Personen. Die Distanz von 42,195 Kilometern wird in Strecken von 12.9, 6.1, 9.5 und 13.5 Kilometer zurückgelegt. Die Staffel BWMK 1 erreichte mit  Joanna Tywczynski, Nico Habersack mit Joanna, Heidi Lindenfeld und Noah Lorenz mit Joanna nach 3:57 Stunden das Ziel. Die Staffel BWMK 2 in der Besetzung Jürgen Müller, Tina Fuchs mit Britta Lesny, Anna Judt und Claudia Schmidt erreichten nach 4:38 Stunden die Festhalle. Im Anschluss an das Rennen erhielt jeder Teilnehmer eine Erinnerungsmedaille. Als ein ganz besonders tolles Erlebnis, wurde der gemeinsame Team-Einlauf in die Festhalle empfunden.

Rund 500.000 Zuschauer waren in die Frankfurter Innenstadt gekommen, um die Marathon-Helden zu feiern. Mehrere Bands heizten die Stimmung an der Strecke an, sodass Sportler und Besucher eine ausgelassene Mega-Party feiern konnten. Hochstimmung pur.

Ein Dank geht an Coach Sabine Pfahler-Lorenz und Barbara-Ann Walter für das Coaching an der Strecke.