21er zum 29. Joggathon in Gelnhausen

Bestes Laufwetter herrschte beim 29. Joggahton in Gelnhausen. Ein Lauf der Kirche der Nazarener für einen guten Zweck. In diesem Jahr zu Gunsten der syrischen Flüchtlingshilfe in Gelnhausen. Jeder Marathoni suchte sich im Vorfeld einen Sponsor, der je gelaufener Runde einen Betrag spendet. Da gaben sie richtig Gas, um möglichst viel Geld zu erlaufen.2015 05 14 Joggathon GN 700

Zehn Marathonis und Coaches nahmen bereits zum dritten Mal teil. Begrüßt werden wir hier mit den Worten, „toll, dass ihr auch wieder dabei seid“. Wiedersehensfreude gab es auch von Seiten unseres Bürgermeister, Thorsten Stolz. Eine tolle Geste von ihm, dass er mit 24 gelaufenen Runden die Veranstaltung unterstützt, und so ein Zeichen setzt wie es auch für uns von großer Bedeutung ist: „Gemeinsam sind wir stark“.

Das Ergebnis: 72 Teilnehmer erlaufen in einer Stunde knapp 4000 €! So ein Betrag kann sich sehen lassen.

In der Sonne sitzend genossen wir nach dem Lauf das bunte Salat- und Kuchenbuffet.